Angepinnt Wie funktioniert Regify?

  • Wie funktioniert Regify?

    Regify secureMAIL ist ein alternatives Verfahren und arbeitet nicht wie PGP und andere PKI-Verfahren.


    Nach Anmeldung am Regify-Portal mit Ihrer vorhandenen E-Mail-Adresse können Sie regify-E-Mails entweder direkt über das Webportal schreiben und lesen oder den kostenlosen Regify-E-Mail-Client herunterladen und installieren. Die Regify-Software ist für Windows, OS X, Linux, iOS und Android verfügbar.


    Versand:

    Ihre E-Mail (Nachrichtentext und Anhänge) wird verschlüsselt, komprimiert und in eine regify-Datei gepackt. Die regify-Datei wird dann als Anhang einer normalen E-Mail versendet. Der zugehörige Schlüssel wird verschlüsselt an den Regify-Clearingdienst übermittelt.


    Empfang:

    Wenn die Regify-Clientsoftware auf dem Rechner des Empfängers installiert ist, kann die Regify-Datei direkt im E-Mail-Programm geöffnet werden. Das Lesen der E-Mail ist für den Empfänger so einfach, wie einen PDF-Anhang zu öffnen. Ohne Regify-Clientsoftware meldet der Empfänger sich mit seinen Zugangsdaten am Regify-Portal an, um die regify-Datei zu öffnen. Für nur lesende Benutzer ist die Anmeldung bei Regify kostenfrei. Daher können Sie verschlüsselte E-Mails an beliebige Empfänger versenden.


    Empfangsbestätigung:

    Mit Auslieferung des Schlüssels bzw. dem Öffnen der regify-Datei erhalten Sie eine Empfangsbestätigung per E-Mail. Unabhängig davon wird der Vorgang auch im Regify-Transaktionsregister dokumentiert, das Sie über das Portal jederzeit einsehen können.
    Es gibt 10 Gruppen von Menschen: Die, die Binärcode verstehen und die, die ihn nicht verstehen. :)